Text und Tier

Jörg Schumacher – Online-Journalist

Archiv der Kategorie ‘Computer‘


Stiftung Warentest: Backup-Programme – Acronis sichert am besten

Dienstag, den 29. Oktober 2013
Webnews

stiftung-warentest-logo;v63518197422Unter Windows klappt die Datensicherung mit Acronis am besten. Das zeigt der Test von zehn Backup-Programmen und zwei ins Betriebssystem integrierten Sicherheitslösungen. Nutzer von Apples Mac OS können sich auf die eingebaute Time Machine verlassen, berichtet die Stiftung Warentest in der November-Ausgabe der Zeitschrift test. Der ausführliche Test Backup-Programme ist bereits unter www.test.de/datensicherheit abrufbar.

(mehr …)

Acronis True Image von Stiftung Warentest getestet

Donnerstag, den 24. Oktober 2013
Webnews

Schön, dass es die Stiftung Warentest gibt. Die Stiftung Warentest wurde 1964 auf Beschluss des Deutschen Bundestages gegründet, um dem Verbraucher durch die vergleichenden Tests von Waren und Dienstleistungen eine unabhängige und objektive Unterstützung zu bieten. Dieses Mal mussten sich Backup-Programme den kritischen Testern stellen, zusammen mit neun Mitbewerbern mein Favorit Acronis True Image 2013 Plus.

Ein falscher Klick – und die wichtige Uni-Haus­arbeit oder die geliebten Kinder­fotos sind für immer vom Computer gelöscht. Wohl dem, der regel­mäßig eine Daten­sicherung durch­führt. Back-Up-Programme helfen dabei. Die Stiftung Warentest hat sich zehn Backup-Programme für das Betriebs­system Microsoft Wind­ows angesehen (Preise: 15-60 Euro) , dazu die beiden integrierten kostenlosen Backup-Funk­tionen der Betriebs­systeme Wind­ows 8 und Mac OS X 10.8.4. Nur in zwei Fällen schnitt die getestete Software mit „gut“ ab.
(Stiftung Warentest )

Ich habe bereits in den Testbericht geschaut. Für mich stand der Sieger vorher fest. Seit heute aber habe ich zusätzlich unabhängig bescheinigt die Bestätigung, eine  gute Software im täglichen Einsatz zu haben.

Sichere Dokumentenverwaltung im eisernen Berg

Sonntag, den 1. September 2013
Webnews

Es war vor Jahren auf einer Messe – ich glaube, der CeBit in Hannover. Da traf ich das erste Mal auf das Angebot von Iron Mountain, einer Firma, die Lösungen rund um den gesamten Lebenszyklus von physischen und digitalen Informationen bietet. Ich habe seinerzeit die Story nicht verifizieren können, habe aber noch heute bleibende Erinnerungen an die bildhaften Schilderungen von den tief in einem speziell veränderten ehemaligen Eisenerz-Bergwerk sicher eingelagerten physischen Daten – nach Firmenangaben weltweit mittlerweile 12 Millionen Kubikmeter Papierdokumente, 65 Millionen Datenträger und 20.000 Server.

(mehr …)

DIGITUS USB 2.0 IDE und SATA Festplattenadapter – alte Platten zum Laufen bringen

Dienstag, den 13. August 2013
Webnews

13 IDE Platten sind heute auf den Müll gegangen – nicht ohne kurz zuvor einen Blick darauf zu werfen. Eigens dafür angeschaft, der DIGITUS USB 2.0 IDE und SATA Festplattenadapter , für 6,4cm (2,5″) – 8,9cm (3,5″) IDE und SATA Festplatten inkl. Netzteil. Die Platten, alte 3,5″ IDE-Festplatten zwischen 350MB und soliden 80GB haben ihre Schuldigkeit getan und harrten seit ca. vier Jahren auf ihre Entsorgung. Ich war mir ja fast sicher, dass ich keine der daruf enthaltenen Daten mehr benötigte, aber eben nur fast. letzlich waren es dann insgesamt etwa 150MB, die ich noch gesichert habe, bevor jede Platte formatiert und angebohrt wurde.

digitus-Adapter

Damit ist der Nutzen und die Wirksamkeit des Adapters umrissen. Jede nochso alte Platte wurde erkannt und konnte gelesen werden. Allerdings musste das Gerät gelegentlich ein wenig „überedet werden“ d.h. mal an andere USB-Ports gehängt, vom Strom getrennt und neu erkannt werden. Das aber ließ ich im Vergleich zum totalen Erfolg verschmerzen. weralso wie ich einmal einen Bick auf eine alte Paltte werfenmuss, für den ist das Gerät sicher ein Tipp.

Testsieger bei Stiftung Warentest – ESET Internet Security

Samstag, den 22. Juni 2013
Webnews

Ich hatte sie alle: die gelben, die blauen, die teuren und die kostenlosen. Zuletzt habe ich mich für einen einzigen Anbieter entschieden und bin seit Jahren zufrieden. Mit meiner positiven Meinung stehe ich nicht allein: Die Stiftung Warentest (04/13) hat einen großen Vergleichstest von Sicherheitssoftware vorgenommen. In der Gesamtwertung konnte ESET Smart Security auf ganzer Linie überzeugen.

Als einziges Sicherheitspaket erzielte ESET Smart Security in allen vier Einzeldisziplinen (Virenschutz, Firewall, Handhabung, Rechnerbelastung) die Gesamtnote „gut“ (2,1) und errang somit verdient Platz 1. Die Experten lobten neben der guten Virenerkennung vor allem die ausgezeichnete Firewall und den geringen Ressourcenverbrauch.

Ich empfehle einen Test, unverbindlich und kostenlos.

Seagate präsentiert branchenweit dünnste Laptop HDD – Seagate Ultrathin HDD

Dienstag, den 4. Juni 2013
Webnews

Flashspeicher sind Mode für dünne Tablets. Aber so richtig Speicherplatz zu ist damit preiswert nicht zu erlangen. Seagte, einer der weltweit führenden Festplattenhersteller, geht bewährte Wege und sagte sich offensichtlich: „Dünn? Können wir. Jetzt erst recht.“

Seagate hat damit begonnen die branchenweit dünnste HDD an OEMs auszulieferen. Die Seagate Laptop Ultrathin HDD ist nur 5mm hoch und bietet eine Speicherkapazität von bis zu 500 GB.

Auf dem schlanken Laufwerk, das speziell für kompakte Laptops und Tablets entwickelt wurde, können über 100.000 Fotos, 125.000 Musiktitel oder 62 Stunden High-Definition-Videos gespeichert werden.

Die Laptop Ultrathin HDD mit 500 GB bietet das branchenweit beste Verhältnis der Kosten pro GB und der Kosten pro Millimeter.

Weitere Informationen zur neuen Seagate Laptop Ultrathin HDD finden sich unter http://seagate.com/www/ultrathin.

(mehr …)

Schnell, sauber und sicher – PC aufräumen und aufatmen

Freitag, den 11. Januar 2013
Webnews

„Mann, ist diese Gurke heute wieder langsam.“ Ok, gemeint ist in diesem Fall natürlich der Windows-PC, der erfahrungsgemäß mit der Zeit immer langsamer wird. Jede Installation hinterläßt Spuren in der Windows-Registry, jede Deinstallation beeinflusst die Geschwindigkeit der Festplatte, das Surfen im Internet und die tägliche Arbeit hinterlassen temporären Datenmüll. Natürlich gibt es Lösungen für dieses Problem. Ganze Foren wie beispielsweise das Forum auf meiner Partnerseite Wintotal.de beschäftigen sich mit dem Thema PC-Beschleunigung und Sicherheit. Ich wollte wissen, ob mein PC in Topform ist und bin bei der Suche nach dem passenden Tool bei der Seite von simplitec Power Suite gelandet, die auch eine kostenlose Scan-Version zur Problemanalyse bietet.

simplitec Power Suite

(mehr …)

Gelesen bei #Wintotal – Windows 8 Upgrade-Version ohne vorheriges Betriebssystem installieren

Mittwoch, den 7. November 2012
Webnews

Windows 8 und seine Kacheln sind in aller Munde. Nach meinen Beobachtungen gibt es dennoch (oder gerade deswegen) viele Anwender, die auf das neue System umsteigen. Wie schon bei den Vorversionen ist es aber empfehlenswert, trotz der damit verbundenen Arbeit zur Neueinrichtung, das System völlig neu, ohne die Vorversion zu installieren. Auf meiner Partnerseite Wintotal fand ich folgenden Tipp:

Normalerweise muss eine Upgrade-Version von Windows 8 immer über ein Betriebssystem (Windows XP, Vista oder Windows 7) installiert werden. Wie schon unter Windows 7 möglich, kann man aber auch das Windows 8 Upgrade auf einer leeren Festplatte installieren. Wenn Sie die Upgrade-Version „Benutzerdefiniert“ auf einem nackten System installiert haben, wird Ihr Product Key nicht mehr angenommen. Wie Sie das Problem beheben können, lesen Sie im WinTotal-Tipparchiv.

Twitter im Browser – Skriptfehler verhindert Tweeten

Dienstag, den 9. Oktober 2012
Webnews

Nervig, nervig, nervig. Da will man (oder muss) Twitter über den Browser verfolgen und dann das: Die nevige Mitteilung dass ein Skriptfehler den Seitenaufbau behindert, raubt jede Freude.

Aber es gibt eine Lösung, bei der man nicht warten muss, bis Twitter das Problem selbst behebt. Kann ja dauern.

Für Firefox wird empfohlen, auf die aktuelleste Version von Java zu aktualisieren. Falls das nicht hilft, gibt es bei Wintotal einen Workaround zur Fehlerbehebung.

ScriptdebuggingIm Windows-Explorer muss nur das Scrip-Bebugging deaktiviert werden. Das behebt den Fehler nicht, unterdrückt aber die lästigen Meldungen.

Die notwendige Einstellung ist unter Extras -> Internetoptionen -> Erweitert zu finden. Mit den beiden Häkchen vor das Skriptdebugging und einem Browser-Neustart ist das Problem behoben. (Klick aufs Bild).

Lenovo IdeaCentre Q180 und andere Mini-PCs – Kaufberatung

Mittwoch, den 3. Oktober 2012
Webnews

Ich habe – quasi als Wandercomputer zwischen verschiedenen Arbeitsplätzen – ein Lenovo IdeaCentre Q180 im Einsatz. Klein, leicht, vielseitig. Mit einem Monitor (bei mir ein LG Flatron IPS236) kombiniert, kann man praktisch überall bestens arbeiten. Es gibt aber auch andere Zwerge, als den genannten. Das PC-Magazin gibt in einer Kaufberatung einen guten Überblick.

Desktop-PCs müssen nicht unbedingt große Kisten sein, die viel Platz auf oder neben dem Schreibtisch wegnehmen. Wir stellen verschiedene Mini-PCs vor.

Zum Artikel